Erfahren Sie Neues

Hier erzählen wir immer wieder spannende Neuigkeiten von uns, über uns und über unsere Projekte!
 

Ole Möhlenkamp Vorstandssprecher 2017 der Wirtschaftsjunioren Ostwestfalen

Foto von links nach rechts: Mirco Welsing (Vorstandssprecher 2016), Alexandra Altmann (Stv. Vorstandssprecherin 2017), Ole Möhlenkamp (Vorstandssprecher 2017), Björn Huxoll (Geschäftsführer)Im Rahmen der turnusmäßigen Vorstandswahlen der Wirtschaftsjunioren Ostwestfalen wurde mit Ole Möhlenkamp, geschäftsführender Gesellschafter der Bielefelder Eventagentur Die Erlebnismanager GmbH, ein neuer Vorstandssprecher gewählt. Der bisherige Sprecher Mirco Welsing übernimmt die beratende Funktion eines Past-Sprechers im WJO-Führungsgremium. Zur stellvertretenden Vorsitzenden bestimmten die Mitglieder Alexandra Altmann, geschäftsführende Gesellschafterin der Altmann GmbH in Herford. Neu in den Vorstand gewählt wurden zudem Daniela Drabert, geschäftsführende Gesellschafterin der Hermann Hagemeyer GmbH & Co. KG (Minden) und Sarah Kullmann, Bereichsleiterin Recruiting bei der Facharztagentur GmbH (Bielefeld). Weitere Vorstandsmitglieder sind Ricarda Fleer, Prokuristin der Otto Boge GmbH & Co. KG (Bielefeld) und André Roscher, geschäftsführender Gesellschafter der Rogas GmbH (Gütersloh) im Amt des Schatzmeisters.
Der neue Vorsitzende Ole Möhlenkamp möchte in seiner Amtszeit die Vernetzung der Wirtschaftsjunioren regional, national und international vorantreiben. Einen weiteren Schwerpunkt wird das Thema Training bilden. „Wir sind eine Trainingsorganisation. Egal ob Führungstraining, Präsentationstraining oder Managementtrainings. Bei uns können sich die Mitglieder im geschützten Raum weiterbilden und voneinander lernen. Davon profitieren die jungen Unternehmer und Führungskräfte enorm. Ich freue mich auf 2017“, so Möhlenkamp.

Die Wirtschaftsjunioren Ostwestfalen e.V.
Die Wirtschaftsjunioren Ostwestfalen wurden 1974 gegründet und zählen mit rund 190 Mitgliedern zu den bundesweit größten und aktivsten Juniorenkreisen. Die jungen Unternehmer und Führungskräfte stammen aus den Kreisen Gütersloh, Herford, Minden-Lübbecke sowie aus der Stadt Bielefeld. Sie pflegen einen intensiven Erfahrungsaustausch und engagieren sich ehrenamtlich für wirtschafts- und gesellschaftsrelevante Themen wie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie, Bildung sowie innovationsstarkes und ressourcenbewusstes Handeln. Weitere Informationen: http://www.wj-ostwestfalen.de