Erfahren Sie Neues

Hier erzählen wir immer wieder spannende Neuigkeiten von uns, über uns und über unsere Projekte!
 

Mit spannenden Ideen bares Geld sparen

Mit spannenden Ideen bares Geld sparenUnser Thema greift heute den einleitend beschriebenen Widerspruch auf: Mit dem Wunsch, eine Veranstaltung möglichst kostengünstig umzusetzen und damit maximale Wirkung zu erzielen, wird oftmals das Gegenteil erreicht. Wir haben insgesamt drei Faktoren identifiziert, welche sich auf den Erfolg einer Veranstaltung sowie die damit verbundenen Kosten auswirken:
1. Erarbeitung einer Konzeption
2. Ausreichender Planungszeitraum
3. Einbringung von Kreativität
Betrachten wir den ersten und vielleicht wichtigsten Punkt: Die Konzeption. Hinter jeder Veranstaltung - sei es ein Messeauftritt, ein Tag der offenen Tür oder ein anderes Event - sollte ein griffiges Konzept stehen. Im Rahmen eines solchen Konzeptes geht es darum, sich mit seiner Zielgruppe auseinanderzusetzen, Ziele zu definieren und Wege zu finden, die Ziele so umzusetzen, dass es zum Unternehmen passt. Wird bewusst auf diese Punkte verzichtet, um beispielsweise Geld zu sparen, ist das Ergebnis vorprogrammiert: Das Event wird austauschbar, Botschaften können nur schwer kommuniziert werden und dem Kunden fehlt der klare Bezug zum Unternehmen, so dass keine Bindung geschweige denn Akquise erfolgen kann. Die Investition von Zeit und Geld verpufft also unmittelbar nach einer Veranstaltung!
Der Planungszeitraum hingegen spielt nur bedingt eine Rolle, und zwar dann, wenn er zu kurz kalkuliert und auf die Erfahrung von Profis verzichtet wird. Sicherlich können Veranstaltungen auch kurzfristig geplant und durchgeführt werden, ohne professionelle Unterstützung wird es jedoch vermutlich an den passenden Ideen sowie an der notwendigen Weit- und Umsicht fehlen. Jemand, der keine Erfahrung im Event-Bereich hat, steht vor der Herausforderung, viele Dinge in kurzer Zeit in die richtigen Wege leiten zu müssen. Um das hierfür benötigte Wissen sowie die entsprechenden Handwerkszeuge zu erwerben, machen Veranstaltungskaufleute eine Ausbildung über mindestens 2 Jahre... also ist auch hier abzusehen, dass die nachhaltigen Effekte der Veranstaltung minimal ausfallen werden.
Der dritte Punkt - die Ideenfindung - spielt unmittelbar in die beiden vorgenannten Aspekte rein: Ohne stimmige Ideen lässt sich kaum ein einzigartiges Konzept erarbeiten, außerdem lassen sich viele Ideen nur mit entsprechendem zeitlichen Vorlauf umsetzen - oder aber kurzfristig mit der notwendigen Erfahrung. Ideen eignen sich jedoch auch hervorragend, um mit wenig Mitteln viel zu erreichen! Anstelle eines aufwändigen, extra anzufertigenden Messestandes kann beispielsweise auch mit Licht oder anderen Mitteln viel erreicht werden. Es muss nicht immer in teure Werbegeschenke investiert werden, wenn sich Kunden viel mehr über kleine Aufmerksamkeiten freuen. Oft bietet das eigene unternehmen ungeahnte Möglichkeiten, sich im Rahmen einer Veranstaltung zu präsentieren.
Zusammenfassend betrachtet ist es also letztendlich günstiger, sich von Anfang an professionell beraten und bei der Planung und Durchführung einer Veranstaltung unterstützen zu lassen als aus Kostengründen Geld in die Hand zu nehmen und in unzureichend durchdachte oder kurzsichtig umgesetzte Projekte zu investieren. Aufgrund dessen raten wir dazu, immer eine Agentur hinzuzuziehen, um etwaigen Stolpersteinen und Kostenfallen aus dem Weg zu gehen und Veranstaltungsziele nachhaltig umzusetzen. Wir freuen uns auf Ihre interessanten Anfragen!