Referenzen

Begeisterte Kunden und erfolgreiche Events: Wir nutzen und erweitern unsere Erfahrungen mit Veranstaltungen täglich. Ebenso wie zehn haben mit uns auch schon 15.000 Gäste gelacht, gestaunt, geklatscht und gestrahlt. Überzeugen Sie sich selbst in unserem Fundus besonderer Momente.
 

Kinder in Bewegung

Kinder in BewegungDurch einen Artikel unter dem Titel "Sponsoren gesucht" in der OWL am Sonntag sind wir auf ein großartiges Projekt der Gesellschaft für Sozialarbeit Bielefeld zusammen mit der Arbeiterwohlfahrt Bielefeld aufmerksam geworden: "Kinder in Bewegung".
Dies ist das Motto eines großen Spiel- und Sportfestes auf der Radrennbahn, an dem zahlreiche Träger, die Bielefelder Schulkinder betreuen, beteiligt sind. Dieses Projekt unterstützen wir tatkräftig, indem wir in die Organisation einsteigen und am Veranstaltungstag für einen reibungslosen Ablauf sorgen.
Zu dieser Veranstaltung am 05. September werden mehr als 500 Kinder erwartet, die Veranstalter rechnen mit insgesamt 1.500 Besuchern. Zentraler Programmpunkt ist ein Fußballturnier, außerdem steht ein umfangreiches Rahmenprogramm auf dem Plan. Die Aktion wird direkt unterstützt von der Stadt Bielefeld, dem DRK Kreisverband Bielefeld, dem Evangelischen Gemeindedienst Bielefeld, Die Falken Bielefeld, dem SKM Bielefeld, dem Bielefelder Sportbund, der Sportjugend sowie von verschiedenen Elternvereinen. Insgesamt nehmen mehr als die Hälfte aller Einrichtungen, die Schulkinder betreuen, an "Kinder in Bewegung" teil. Sie wollen zeigen, was die einzelnen Einrichtungen anbieten und wie sie arbeiten, vor allem aber soll es den Kindern Spaß machen. So wird z.B. das Bühnenprogramm zu großen Teilen von den Kindern selbst gestaltet.
Dennoch fehlt es an weiterer, insbesondere finanzieller Unterstützung. Alle beteiligten Einrichtungen sollen Bewegungskisten mit unterschiedlichen Spiel- und Sportmaterialien erhalten. Da diese Kisten jeweils zwischen 200 und 500 Euro kosten, werden noch dringend Sponsoren gesucht. Sollten Sie Interesse haben, diese Veranstaltung zu unterstützen, melden Sie sich bitte direkt bei Frank Horn von der Gesellschaft für Sozialarbeit, Telefon 0521 - 5 20 01 63.
Mehr im Internet: www.gfs-bielefeld.de, www.awo-bielefeld.de Foto: reinerseiner (photocase)