Erfahren Sie Neues

Hier erzählen wir immer wieder spannende Neuigkeiten von uns, über uns und über unsere Projekte!
 

Klimaschutz im Mittelpunkt - Green Events

Klimaschutz im Mittelpunkt - Green EventsNachhaltigkeit - ein zentrales Thema in der heutigen Gesellschaft! Abgesehen von Nachhaltigkeit im Sinne einer langfristig anhaltenden Erinnerung bei Teilnehmern einer Veranstaltung spielt dieser Begriff in der Veranstaltungsbranche auch hinsichtlich des ökologischen Gedankens eine zunehmend wichtige Rolle - also warum nicht auch Ihre nächste Veranstaltung als „Green Event“ konzipieren?
Aber was genau sind „Grüne Veranstaltungen“ bzw. „Green Events“? Hier gibt es unzählige Stellschrauben, die ausschlaggebend sein können - vor allem aber sollten sie mit der Philosophie eines Unternehmens vereinbar sein. Wenn eine Firma den Regenwald abholzt oder Gewässer verschmutzt, kommen nachhaltig konzipierte Veranstaltungen vermutlich nicht in Frage, es sei denn, es geht darum, das Image zu verbessern. Zum Glück gibt es aber auch noch andere Unternehmen. Solche, die verantwortungsbewusst handeln und bei ihrem Tun auch an nachfolgende Generationen denken. Diese Unternehmen können „Green Events“ zum Bestandteil ihrer Live-Kommunikation machen:
Anreise: Achten Sie bei der Wahl der Location auf eine gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel oder stellen Sie umweltfreundliche Fahrzeuge bereit.
Catering: Durch die Verwendung regionaler, nach Möglichkeit biologisch hergestellter oder fair gehandelter Speisen und Getränke und die Vermeidung von Einweggeschirr können auch bei diesem Punkt ganz klar Signale gesendet werden.
Energie: Versuchen Sie, Ihre Veranstaltung mit Ökostrom zu versorgen und setzen Sie stromsparende Elektrogeräte sowie Leuchtmittel ein. Auch hier können Sie bereits bei der Auswahl der Location vorsorgen.
Abfall: Vermeiden Sie durch die Verwendung wiederverwendbarer Materialien - vom USB-Stick anstelle einer CD bis hin zum Namensschild - unnötigen Müll. Druckerzeugnisse sollten aus ökologischen Papier bestehen und Getränke möglichst aus Mehrwegflaschen ausgeschenkt werden. Für dennoch anfallende Abfälle sorgen Sie für eine Mülltrennung in bereitgestellten Behältern.
Kommunikation: Tue Gutes und berichte darüber! Kommunizieren Sie Ihre nachhaltigen Maßnahmen und nutzen Sie für Einladungen, Ankündigungen etc. möglichst den elektronischen Weg. Sie können auch Öko-Papiere verwenden und auf die Anreisemöglichkeiten mit öffentlichen Verkehrsmitteln hinweisen.
Der gesamte Themenkomplex rund um nachhaltige, grüne Veranstaltungen steht noch ziemlich am Anfang. Diese Tatsache bietet Ihnen die Chance, als Vorreiter aufzutreten und Ihr innovatives Denken und Handeln zu demonstrieren. Wir freuen uns, zusammen mit Ihnen Ihre erste grüne Veranstaltung zu entwickeln und mit Leben zu füllen!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok